Kirtagswochende 2019

Das heurige Kirtagswochenende Anfang August war für unsere Musikerinnen und Musiker wieder einmal von einem straffen Arbeits- und Feierprogramm geprägt. Am Freitag, den 09. August, feierte unser langjähriges Mitglied und unser Flötist Josef Pflügl seinen 60er mit uns. 

Nach einer kurzen Verschnaufpause am Samstagvormittag ging es für uns weiter mit dem Aufbau für das Open Air Konzert mit der Postmusik Salzburg und die anschließende Tracht Nacht.

Weiterlesen: Kirtagswochende 2019

Marschwertung Pinsdorf/Marschwertung Zipf

Heuer stellten wir uns mit unserem Stabführer Paul Möslinger zwei Marschwertungen. Am Samstag den 01. Juni traten wir beim Bezirksmusikfest Gmunden in Pinsdorf in der Stufe D zur Wertung an und erreichten mit 93,02 Punkten eine Auszeichnung. 

Zwei Wochen später, am 15. Juni, stellten wir uns der Wertung in unserem Heimatbezirk beim Bezirksmusikfest in Zipf. Auch hier traten wir in der Stufe D zur Wertung an und konnten mit 91,09 Punkten ebenfalls wieder einen ausgezeichneten Erfolg verzeichnen. 

Wir freuen uns natürlich über diese tollen Ergebnisse und können die Marschsaison somit zufrieden abschließen!

Muttertagskonzert 2019

Für alle Mütter veranstaltete unser Jugendorchester Ungenach-Pilsbach am Samstag, 11. Mai 2019, ein Muttertagskonzert. Es wurde unter anderem gemeinsam musiziert, aber auch kleine Ensembles und einige Solisten zeigten ihr Können.

Weiterlesen: Muttertagskonzert 2019

Frühlingskonzert 2019

Unser traditionelles Frühlingskonzert fand heuer am 13. April wieder in Timelkam statt. Das Programm gestaltete sich von schwungvollen Märschen und Polkas bis hin zu feurigen Tänzen und teuflischen Herausforderungen für unsere Musikerinnen und Musiker. Neben mehreren neu einstudierten Stücken, führten wir auch die beiden Stücke „Caledonia“ von Oliver Waespi und „Devil’s Tower“ von Thomas Doss auf. Mit diesen Kompositionen konnten wir bei der Herbstkonzertwertung 2018 eine Goldmedaille mit 90,50 Punkten erspielen. 

Es freut uns besonders, dass wir beim Konzert unser langjähriges Mitglied Walter Seiringer ehren durften. Walter war 44 Jahre Mitglied in unserem Verein auf der Trompete und dem Tenorhorn und übte 12 Jahre eine Vorstandstätigkeit als Beirat für Bekleidung aus. Somit war er für uns eine große Stütze im Verein. Als Zeichen der Anerkennung seines Engagements und des Dankes überreichten wir ihm die Urkunde für die Ehrenmitgliedschaft in unserem Verein.

Ausgezeichnete musikalische Leistungen zeigten unsere Solisten Carina Eichmair (Oboe) und Matthäus Hauer (Fagott) bei „Pas de Deux“ von Fritz Neuböck. Im zweiten Teil zeigten Thomas Starlinger (Posaune) und Ernst Starlinger (Trompete) bei „The Wind beneath my Wings“ von Bette Middler ihr Können. 

Mit einem Medley von Deep Purple und „El Cumbanchero“ von Rafael Hernandez entließen wir unser Publikum mit Feierlaune in den restlichen Abend. Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei allen Besucherinnen und Besuchern! 

 Fotos vom Konzert folgen.